Frauenmedizinisches Zentrum. Dr. Bibiana Kalmar

Dr. Bibiana Kalmar

Spezialgebiete

bild spezialgebiete heikles

 

Heikle Fragen?

Natürlich gibt es in der Gynäkologie einige heikle Bereiche, über die man nicht so gerne spricht. Viele Frauen haben Scheu, über gewisse Dinge zu reden, dabei ist diese Scheu in Wahrheit völlig unbegründet.

Oft schleppt man so monate- ja sogar jahrelang Probleme mit sich herum, die einen körperlich wie psychisch belasten, obwohl diese durch entsprechende Beratung, bzw. Behandlung leicht zu lindern wären.

 

Sexualität

Es ist oft schwer über Sexualität zu sprechen, weil man sich dabei so verletzlich fühlt.
Man weiß nicht so genau, was ist normal und was nicht.

Das beginnt oft schon bei der äußeren Erscheinung des eigenen Genitales:

  • wie schau ich aus?
  • Ist das normal?
  • Was ist schön?

Oder auch der Funktion: 

  • Wann krieg ich meine Regel?
  • Wie regelmäßig muss die kommen?
  • Was passiert wenn ich keine Regel mehr bekomme?

Und schließlich Sexualität im engeren Sinn:

  • Muss ich jedesmal einen Orgasmus haben?
  • Welcher Orgasmus ist der richtige?
  • Wer entscheidet was für mich gut ist?
  • Hab ich zu viel oder zu wenig Lust?

Fragen Sie mich, denn auf die meisten dieser Fragen gibt es eine befriedigende, individuelle Antwort!
Ich setze mich gerne mit Ihren Problemen auseinander.

Unerfüllter Kinderwunsch

Man spricht von unerfülltem Kinderwunsch, wenn ein Paar 2 Jahre lang ungeschützten regelmäßigen Geschlechtsverkehr hatte und dabei keine Schwangerschaft eingetreten ist.

Für das Paar ist das eine sehr schmerzliche und kränkende Erfahrung. 

Bei der Betreuung eines Paares das deshalb in meine Ordination kommt, ist es mir wichtig im Vorfeld genau zu besprechen welche Untersuchungen möglich, notwendig und sinnvoll sind. Außerdem erkläre ich, was es für Möglichkeiten der Betreuung und Behandlung gibt. Denn es ist sehr wichtig ist, dass das Paar weiß worauf es sich einläßt und im voraus beschließen kann, wie weit es gehen will.
Eine psychosomatische Begleitung ist selbstverständlich.

Zur IVF (In Vitro Fertilisation- künstliche Befruchtung) schicke ich Sie in spezialisierte Einrichtungen.

kinderwunsch

Harnverlust

Unkontrollierbarer Harnverlust kommt sehr häufig vor, aber oft wollen Frauen nicht darüber sprechen, weil sie sich schämen.

Je nach Intensität der Beschwerden, kann die Lebensqualität mitunter auch gravierend eingeschränkt sein.

Sprechen Sie mit mir darüber, denn es gibt eine ganze Menge Möglichkeiten dieses Problem zu beheben.
Von einfachen, in das tägliche Leben integrierte, Übungen bis hin zu heute schon sehr kleinen operativen Eingriffen.

Lachen und springen Sie wieder nach Herzenslust!

Hier noch DIE Übung die jede Frau zur Vorbeugung aber auch zur Behandlung leichter Symptome täglich machen sollte:spezialgebiete

  • Setzen Sie sich aufrecht auf einen Sessel
  • Stellen Sie sich vor, eine Mandel liegt unter Ihrer Vulva
  • Fassen Sie diese Mandel mit Ihrem Scheideneingang
  • Ziehen Sie jetzt die Mandel in den Körper und halten Sie sie dort fest
  • Zählen Sie langsam bis 8
  • Dann noch nicht loslassen, sondern wie mit einem Lift noch einen Stock höher fahren
  • dann loslassen

Diese Übung können Sie im Liegen, Gehen, Stehen, Sitzen, in jeder Lebenslage machen. Achten Sie anfangs auf eine entspannte Atmung.
Binden Sie die Übung in Ihren Alltag: beim Aufwachen, während des Zähneputzens gehen sich ein paar aus, wenn Sie den Kaffee in die Kaffemaschine löffeln...... und so weiter.
Insbesonders dann ist die Übung wichtig wenn Sie laufen oder Ihre Bauchmuskel anspannen- das tun Sie zum Beispiel auch beim Bügeln!

 

spezialgebiete