Frauenmedizinisches Zentrum. Dr. Bibiana Kalmar

Dr. Bibiana Kalmar

Spezialgebiete

bild schwangerschaft

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt sind einfach unglaublich aufregend. In dieser Zeit brauchen Sie viel Zuwendung, Beratung und Betreuung, die ich Ihnen aus geburtshilflicher Sicht geben möchte.

Eine Frau durch die Schwangerschaft zu begleiten und sie dann zu entbinden ist eine besondere Aufgabe. Es gibt in der Regel 1000 Fragen und es ist mir eine Freude alle zu beantworten.

Feststellung der Schwangerschaft:

die Schwangerschaft wird mittels Ultraschall oder Harnuntersuchung festgestellt.

Untersuchungsrhythmus:

Im Mutter Kind Pass sind 5 Vorsorgeuntersuchungen vorgesehen. Schwangerschaft und Geburt

  • bis zur 16. Schwangerschaftswoche
  • 17.-20. Schwangerschaftswoche
  • 25.-28. Schwangerschaftswoche
  • 30.-34. Schwangerschaftswoche
  • 35.-38. Schwangerschaftswoche

Ich schlage vor, dass Sie ein Mal im Monat kommen, aber letztlich entscheidet Ihr Bedürfnis nach Betreuung die Anzahl der Besuche.

Routinemäßige Untersuchungen:

  • Gewicht
  • Blutdruck
  • Harn
  • Ultraschall (auf Wunsch)
  • CTG (kindliche Herztonkurve) ab der 36.SSW.

Zusätzliche (wahlweise) Untersuchungen:

Ob und für welche Untersuchungen Sie sich entscheiden, wird im Wesentlichen davon abhängen, wieviel Sicherheit Sie durch Untersuchungen erlangen wollen. Diese Untersuchungen sind Angebote und Sie können frei entscheiden, was für Sie sinnvoll ist. Gerne werde ich Sie dabei beraten.

  • In der 11.-15. SSW :
    - Nackenfaltentransparenzmessung, Combined Test oder Nicht Invasiver Pränatal Test (NIPT)
    Hier wird die Wahrscheinlichkeit für Trisomie 13, 18 oder 21 dieser Schwangerschaft errechnet.
  • In der 21.SSW: Organscreening
  • Ab der 36.SSW: CTG routinemäßig

 

Geburt:

Ich begleite Sie gerne zur Geburt im Krankenhaus Goldenes Kreuz oder Rudolfinerhaus.
Das Erlebnis der Geburt Ihres Kindes ist ein wichtiges Ereignis in Ihrem Leben. Und es sollte, wenn möglich, etwas sein, an das Sie sich gerne erinnern.
Es ist mir ein Anliegen Ihre persönlichen Wünsche zu realisieren und mit Ihnen zu besprechen, was es für Möglichkeiten gibt. Ob das, was Sie sich wünschen machbar und sinnvoll ist.

Sie können im Bett, am Hocker, auf der Matte, in der Wanne , im Stehen....entbinden, ich passe auf, dass es dabei auch Ihrem Kind gut geht.
Sie können mit oder ohne Epiduralanästhesie entbinden.
Ganz natur, mit hömöopathischen Globuli oder mit einer Spritze, von der Sie "rauschig" werden oder auch mit Kaiserschnitt....

Wir können über alles sprechen.

spezialgebiete